RADON-IMMOBILIE.de

Infobox: Luftreiniger gegen Thoron, Radon und ihre Folgeprodukte in Immobilien und am Arbeitsplatz

Radon-Gas resultiert aus dem Zerfall von überall und allgegenwärtig im Boden bzw. Erdreich vorhandenem, radioaktivem Radium, welches letztendlich aus Uran gebildet wird. So entsteht aus dem Isotop Radium226 gasförmiges Radon222 (mittels Alpha-Zerfall). Das Radon-Gas dringt wegen seiner Mobilität wie Luftsauerstoff in alle Gebäude ein. Es zerfällt in den Gebäuden wiederum in radioaktive Schwermetallisotope der Elemente Polonium (Po), Wismut (Bi) und Blei (Pb). Und zwar solange bis als stabiles Endprodukt schließlich nicht-radioaktives Blei206 entsteht. Gefährlich ist die Aerosolbildung aus radioaktivem Polonium (Po), Wismut (Bi) und Blei (Pb) durch Anlagerung an Staub und Wasserpartikel, da diese lungengängigen Partikel in der Lunge hängen bleiben. Ähnliche Reaktionsmechanismen finden auch bei Thoron (= ein Radonisotop) statt: siehe INFOBOX „RADON im KELLER = RADON im HAUS“

Illustration - Aerosolbildung bei Radon

Quelle: www.binker.eu und Thomas. Schmidt

Deshalb gibt es bei uns einen hocheffektiven Radon-Luftreiniger zu kaufen:

Luftreiniger AAR-002

Unser Luftreiniger „AAR-002 Multi-function Air Cleaner“ reinigt permanent Ihre Raumluft und filtert die radioaktiven Radon-Folgeprodukte, Aerosole und radioaktiven Partikel zuverlässig aus der Atemluft heraus. Die so ausgefilterten radioaktiven Teilchen und Aerosole kommen somit nicht in Ihre Lunge! Sie können dort keinen gesundheitlichen Schaden mehr anrichten! Sie werden auf elegante Weise inaktiviert.

Spezifikation „AAR-002 Multi-function Air Cleaner“

Ventilator-Förderleistung = Luftdurchsatz (m3/h)

600

Lautstärke (dB A)

≤66

Leistung (W)

55

Ideal für Raumgröße (m3)

100

Bakterien-Abscheidegrad (nat. Bakterien %)

≥90

Eliminationsrate Staphylococcus alba (%)

≥99,9

Abscheidegrad „Feinstaub“ PM2.5 (%)*

≥90

Gewicht netto, ohne Verpackung (kg)

9,1

Abmessungen (mm)

420 x 240 x 685

Abscheidegrad der RADON-Folgeprodukte (%)

≥85

*Die als Feinstaub (PM2,5) bezeichnete Staubfraktion enthält 50% der Teilchen mit einem Durchmesser von 2,5 µm, einen höheren Anteil kleinerer Teilchen und einen niedrigeren Anteil größerer Teilchen. PM2,5 ist eine Teilmenge von PM10 - Partikel dieser Größe können bis in die Lungenbläschen gelangen. Sie sind maximal so groß wie Bakterien und können daher mit freiem Auge nicht gesehen werden. Der gut sichtbare Staub, der bei Baustellen oder durch Streusplitt entsteht, besteht zum Großteil aus Grobstaub. Durch die geringe Größe der Feinstaub-Partikel, der daraus resultierenden langen Verweilzeit in der Atmosphäre (Tage bis Wochen) und der atmosphärischen Transportdistanz von bis zu 1.000 km ist PM2,5 von hoher nationaler und internationaler Relevanz.

Hier geht’s zum Bestellformular:


RADON-AWARENESS

Radon is a colorless and odorless naturally occurring noble gas. Therefore it is chemically inert, but can be dissolved in water in some portions mainly depending on pressure and temperature. Radon is invisible and very mobile. Generally, Radon quickly spreads into the atmosphere once it leaves the ground and dissipates into the ambient air. As a gas it can enter homes or any other building through cracks in the basement floor or walls and from well water.

  • Prolonged exposure to Radon is the second leading cause of lung cancer after smoking.
  • The only way to know if your home is free of Radon is to test it.

We offer both short term Radon Testing Kits and long term Radon Testing Kits

Radon Testing Kit

Quelle: siehe Impressum - Bildquellen

We requests conducting a short term test first. This test is for 7-14 days and allows for quick results that offer a "snapshot" of Radon concentrations. Testing your home for Radon levels is simple.

The concentration of Radon in air depends on the type of soil under a house and on a variety of meteorological and ambient conditions such as air pressure, humidity, temperature, precipitation and wind speed. It also varies depending on the season (winter, summer) you take measurements.

Radon is a radioactive descendant of ubiquitous Uranium238, which is present in the Earth crust in rocks, soil, granite, volcanic minerals etc. in varying quantities. The Radon radioactive half-life is only 3.82 days, but it is constantly regenerated by the nuclear disintegration of Radium226 also a nuclear daughter of Uranium238.

Radon successively decays into Polonium Po218, Lead Pb214, Bismuth Bi214 and Polonium Po214 emitting radiation during each step. Those descendants of Radon are present in the breathing air and can be inhaled. This series of nuclear transformation is quick, roughly equal to 1 hour. Within the human body this decay chain continues until reaching Lead Pb 210. This lead descendant can be considered as the final isotope of the radon decay (half-life 22 years). The effective danger of Radon is primarily due to the alpha radiation emitted by its descendants. Those descendants are microscopic particles (mostly aerosols or attached to very tiny particles) and no longer gases. They fix themselves to cells within the human lungs or respiratory systems.

Illustration - Recoil of Radon

Quelle: siehe Impressum - Bildquellen

The alpha rays those particles emit are very dangerous to living tissue. They can cause lung cancer for example. That’s why we offer special air cleaners which purify the breathing air by filtering out the radioactive and dangerous Radon descendants.

Air-Cleaner

Quelle: siehe Impressum - Bildquellen

So protect yourself from Radon and its radioactive daughters, the Radon descendants in a simple way: Use our new air cleaner: AAR-002 Multi-function Air Cleaner

Air Cleaner Specifications

Order our new Air Cleaner here:


Radon und seine radioaktiven Folgeprodukte können Lungenkrebs erzeugen! Lassen Sie jetzt auch Ihre Immobilie auf Radon testen! Haben Sie hohe Radon-Werte in Ihrer Immobilie? Sie benötigen professionelle Hilfe?
Arbeitsplatzmessungen hier bei uns! Unsere erprobten Techniken zur Radonsanierung verhindern den Radon-Eintritt in Ihr Wohnhaus oder Bürogebäude deutlich!

Dr. Gerhard Binker erklärt ein Messgerät

Metapher - Arbeiten in radonfreien Räumen

Quelle: www.binker.eu und fotolia